@sebastian
Da ich am Montag im Hintergrund auch andere – oder zumindest einen – Synthesizer gesehen habe, dachte ich mir, dass könnte Sie interessieren: Ein Aminosäure Synthesizer aus vom MIT. Eine sehr interessante Idee , wie ich finde.

arstechnica.com/science/2019/0

Diesen Monat erscheint Prof. W. Ernsts „Geistervorlesung“, ein Projekt, das ich gemeinsam mit Thomas Fecker realisiert habe. Die Idee war, nicht einfach nur die Vorlesung von Ernst als Buch binden zu lassen, sondern auch die Medien zu Wort kommen zu lassen. Deshalb kann man via QR-Code zusätzliche Inhalte aufrufen, wie etwa unser Livestream-Analog Synthesizer, der „Remote“ bedient werden kann: geistervorlesung.de/app/synth/

Es handelt sich hierbei um eine Eskalation des „Paradiso“ synths am MIT.

mastodon.init-c

Toots about studying media with media. Medien mit Medien studieren.